Folge 5: Die 9 häufigsten Fehler von neuen Vermietern (Teil 2)

Folge 5: Die 9 häufigsten Fehler von neuen Vermietern (Teil 2)

Immoprentice - Der Podcast für private Immobilieninvestoren
Immoprentice - Der Podcast für private Immobilieninvestoren
Folge 5: Die 9 häufigsten Fehler von neuen Vermietern (Teil 2)
/

In dieser Immoprentice Podcast Folge schauen wir auf die häufigsten Fehler von neuen Vermietern, sodass du diese Fehler bei deinem ersten Investment vermieden kannst.

Diese Folge ist in zwei Teile aufgeteilt. In diesem, dem zweiten Teil, schauen wir uns die folgenden Fehler genauer an:

  1. Eine Immobilie kaufen die schlecht für die Vermietung geeignet ist
  2. Unprofessionelles auftreten bei Maklern und Banken
  3. Schlechter Überblick über deine eigenen Finanzen
  4. Ungenügende Prüfung deiner Mietinteressenten
  5. An Freunde und Familie vermieten

Hast du dich vielleicht selbst schon einmal dabei ertappt, dass du kurz davor warst einen dieser Fehler zu machen?

Cover Bild zur Podcast Folge "Die 9 häufigsten Fehler von neuen Vermietern"
Erfahre in dieser Podcast Folge auf welche typischen Fehler von neuen Vermietern du bei deiner ersten Immobilie achten solltest.

Hast du vielleicht andere Fehler bei denen du sagst „die darf man auf gar keinen Fall machen“? Schreib‘ sie mir gerne in die Kommentare und lass‘ uns in Austausch treten!

Diese Episode basiert übrigens auf dem gleichnamigen Blogartikel Die 9 häufigsten Fehler von neuen Vermietern, welcher auf Immoprentice.de erschienen ist.

Möchtest du wissen was die ersten vier Fehler waren?

Dann spring‘ einfach noch einmal auf Episode 4 vom Immoprentice Podcast zurück.

Dort haben wir uns die folgenden Fehler genauer angesehen:

  1. Du vergräbst dich in der Theorie, aber kommst nie in die Umsetzung
  2. Du kaufst ein Objekt ohne dich ausreichend mit dem Thema zu beschäftigen
  3. Du suchst zu lange nach der perfekten Immobilie
  4. Du betrachtest die Immobilie zu emotional

Und ja, die ersten beiden Fehler sind auf den ersten Blick widersprüchlich. Tatsächlich ist es aber so, dass zu viel Vorbereitung vor deinem ersten Kauf genauso schlecht ist, wie zu wenig Vorbereitung.

Beim einen Extrem kommst du nicht in die Umsetzung und beim anderen Extrem ist das Risiko hoch, dass du eine vollkommen überteuerte und unrentable Immobilie kaufst.

Ähnlich ist es mit Fehlern (3) und (4): wenn du es dann einmal in die Umsetzung geschafft hast, darfst du im nächsten Schritt nicht zu lange nach der perfekten Immobilie suchen wo alles passt und vor allem darfst du die Immobilien bei deiner Suche nicht zu emotional betrachten.

Wenn dich diese Themen interessieren, klicke dich also einfach zur Podcast Folge 4 durch, da geht’s dann ins Detail!

Möchtest du allgemein mehr über Immobilien als Kapitalanlage erfahren? Dann schaue auch mal bei meinen kostenlosen EMail-Kurs „in 21 Tagen zu deiner ersten Immobilie“ vorbei. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch Interessant für dich sein könnte!

So, nun aber viel Spaß mit der Episode!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert