5 Sekunden Kaufnebenkosten Rechner

5 Sekunden Kaufnebenkosten Rechner

Du möchtest die Kaufnebenkosten für eine Immobilie berechnen? Dann schaue dir einmal den Immoprentice Kaufnebenkosten Rechner an!

Über diese Seite kannst du Online den Immoprentice 5 Sekunden Kaufnebenkosten-Rechner für Immobilien benutzen. Verwende ihn, um für ein Objekt zu ermitteln, wie hoch die Kaufnebenkosten sein werden.

Über den 5 Sekunden Kaufnebenkosten Rechner

Makler, Grunderwerbsteuer oder Notarkosten. Für Immobilien in Deutschland kommen auf den Kaufpreis oft noch einmal zwischen 8 und 12 Prozent Kaufnebenkosten drauf.
Makler, Grunderwerbsteuer oder Notarkosten. Für Immobilien in Deutschland kommen auf den Kaufpreis oft noch einmal zwischen 8 und 12 Prozent Kaufnebenkosten drauf.

Wenn du eine Immobilie kaufen möchtest, gibt es neben dem reinen Kaufpreis noch zusätzliche Kosten, die auf dich als Käufer zukommen.

In diesen Kaufnebenkosten sind zum Beispiel die Kosten für den Makler, die Notarkosten oder die Grunderwerbsteuer enthalten.

Da du diese Kaufnebenkosten in der Regel nicht finanzieren kannst, musst du sie aus deinem Eigenkapital erbringen.

Damit du für eine Immobilie besser abschätzen kannst, wie hoch diese Kosten ausfallen werden, habe ich diesen Online-Rechner für dich geschaffen.

Wie bei allen Online-Rechnern aus der „5 Sekunden …“ Reihe auf immoprentice.de möchte ich den Rechner für dich einfach und intuitiv bedienbar machen. Du kannst daher alle Eingaben direkt auf der Webseite über Schieberegler machen.

Eine komplette Immobilienkalkulation durchführen? – Das Immoprentice Kalkulationstool

Du brauchst eine komplette Immobilien-Kalkulation? Dann schaue dir unbedingt mal das Immoprentice Immobilien Excel an. Von den Steuern über den Cashflow bis zur Rendite hast du hier einfach und übersichtlich alle wichtigen Immobilien-Kennzahlen auf einen Blick!
Du brauchst eine komplette Immobilien-Kalkulation? Dann schaue dir unbedingt mal das Immoprentice Immobilien Excel an. Von den Steuern über den Cashflow bis zur Rendite hast du hier einfach und übersichtlich alle wichtigen Immobilien-Kennzahlen auf einen Blick!

Du möchtest nicht nur die Kaufnebenkosten für deine Immobilie ermitteln, sondern eine detaillierte Kalkulation mit Cashflow, Abschreibung, Mietrendite oder Kreditlaufzeit für beliebige Immobilien durchführen, ohne jeden Wert immer einzeln berechnen zu müssen?

Dann schaue dir unbedingt auch einmal das Immoprentice Immobilien Kalkulationstool an.

Mit dem Tool kannst du nicht nur schnell und einfach eine komplette Immobilien-Kalkulation mit allen wichtigen Kennzahlen durchführen, sondern du kannst dir alle wichtigen Kennzahlen auch auf einen Blick visuell darstellen lassen.

Immobilienpreis und Kaufnebenkosten: Was ist der Zusammenhang?

Höhe der Grunderwerbsteuer in Deutschland in den verschiedenen Bundesländern (2022).
Die Grunderwerbsteuer macht einen großen Teil der Kaufnebenkosten von Immobilien in Deutschland aus. Je nach Bundesland kann sie von 3,5% bis zu 6,5% betragen.

Der Kaufpreis, den du für eine Immobilie zahlst, ist das Geld, das der Verkäufer für die Immobilie bekommt.

An der Transaktion sind aber neben dir und dem Verkäufer noch weitere Personen beteiligt, die alle für ihre Dienstleistung bezahlt werden wollen.

Und genau das sind die Kaufnebenkosten!

Wichtig für dich zu wissen: die Kaufnebenkosten beruhen eigentlich immer auf dem Kaufpreis der Immobilie. Je höher der Kaufpreis der Immobilie, desto höher sind daher auch die Kaufnebenkosten, die du bezahlen musst. Einzige Ausnahme sind hier sehr günstige Immobilien in D-Lagen, wo der Kaufpreis oft so niedrig ist, dass der Makler einen festen Preis möchte, statt eines Prozentsatzes vom Kaufpreis.

Wenn du mehr darüber wissen möchtest, wie sich die Kaufnebenkosten zusammensetzen und wo in Deutschland welche Kaufnebenkosten üblich sind, schaue dir gerne auch den Artikel „Kaufnebenkosten: Was kommt beim Kauf einer Immobilie auf dich zu?“ hier auf immoprentice.de an.

Weitere Online Immobilien Rechner

Neben den Kaufnebenkosten gibt es noch viele weitere Kosten, die nach dem Kauf einer Immobilie anfallen.

Auf Immoprentice.de gibt’s deswegen noch verschiedene weitere Online-Rechner, die dir dabei helfen sollen, schnell und einfach einen guten Überblick über die Kosten, die mit einer Immobilie auf dich zukommen erhalten.

Im Folgenden findest du eine Auflistung von Rechnern, die für dich vermutlich interessant sein könnten! Klick‘ dich mal durch!

Die Instandhaltung der Immobilie: ein oft unterschätzter Posten

Nutze den Immoprentice 5 Sekunden Peterssche Formel Rechner, um online schnell und einfach die voraussichtlichen Instandhaltungskosten einer Immobilie zu ermitteln.
Nutze den Immoprentice 5 Sekunden Peterssche Formel Rechner, um online schnell und einfach die voraussichtlichen Instandhaltungskosten einer Immobilie zu ermitteln.

Eine Immobilie altert und muss deswegen regelmäßig modernisiert und saniert werden.

Das sind Kosten, die viele Eigentümer gerne unterschätzen.

Wusstest du, dass nur die Instandhaltung einer Immobilie gut und gerne durchaus bis zu 4€/qm/Monat kosten kann?

Möchtest du wissen, wie ich zu diesen Zahlen komme und was das für deine Immobilie bedeutet?

Dann schaue dir einmal den 5 Sekunden Peterssche Formel Rechner zur Berechnung der Instandhaltungskosten einer Immobilie an.

Das Hausgeld – Teils umlagefähig, aber trotzdem teuer

Logo Immoprentice 5 Sekuden Hausgeld-Rechner: Nutze den Immoprentice 5 Sekunden Hausgeld Rechner, um für eine Immobilie zu berechnen, wie hoch das Hausgeld ungefähr sein wird. Der Rechner liefert dir zusätzlich eine Schätzung, wie viel von diesem Hausgeld du vermutlich auf deinen Mieter umlegen kannst und wie viel du selbst tragen musst.
Nutze den Immoprentice 5 Sekunden Hausgeld Rechner, um für eine Immobilie zu berechnen, wie hoch das Hausgeld ungefähr sein wird. Der Rechner liefert dir zusätzlich eine Schätzung, wie viel von diesem Hausgeld du vermutlich auf deinen Mieter umlegen kannst und wie viel du selbst tragen musst.

Neben den Instandhaltungskosten, die du für deine Wohnung ansparen solltest, um sie auf einem guten Stand zu halten, gibt es direkt nach dem Kauf einer Eigentumswohnung noch einen weiteren Kostenblock, der auf dich zukommt: das Hausgeld.

Zwar kannst du einen Teil dieser Kosten auf deinen Mieter umlegen, aber eben auch nur einen Teil.

Wenn du ein Gefühl dafür bekommen möchtest, wie hoch das Hausgeld bei einer Immobilie voraussichtlich sein wird, dann ist der Immoprentice 5 Sekunden Hausgeld Rechner vielleicht was für dich!

Ist dieser Rechner hilfreich für dich? Kann ich an dem Rechner etwas verbessern, damit du ihn besser nutzen kannst? Lass‘ es mich in den Kommentaren wissen!

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 16. September 2022 aktualisiert.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Hilfreich für deine Freunde? Erzähl' ihnen von diesem Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.