Folge 2: Warum ist der Cashflow bei Immobilien so wichtig?

Folge 2: Warum ist der Cashflow bei Immobilien so wichtig?

Immoprentice - Der Podcast für private Immobilieninvestoren
Immoprentice - Der Podcast für private Immobilieninvestoren
Folge 2: Warum ist der Cashflow bei Immobilien so wichtig?
/

In dieser Immoprentice Podcast Folge gehen wir der Frage nach, warum der Cashflow bei Immobilien so wichtig ist und welche Bedeutungen ein positiver, oder auch ein negativer, Cashflow bei einer Immobilie für dich als Investor haben.

Cover Bild zur Podcast Folge "Warum ist der Cashflow bei Immobilien so wichtig?"
Erfahre in dieser Podcast Folge warum der Cashflow für dich als Investor so immens wichtig ist.

Wir schauen uns an, warum Immobilien mit negativem Cashflow auf lange Sicht deine Finanzierbarkeit zerstören können und sehen wie eine Immobilie mit einem positiven Cashflow dich vor Zwangsverkäufen schützen kann.

Außerdem sehen wir uns in dieser Folge drei Möglichkeiten an, wie du den Cashflow bei einem Objekt doch noch verbessern kannst.

Diese Episode basiert auf dem gleichnamigen Blogartikel Warum der Cashflow bei Immobilien so wichtig ist, welcher auf Immoprentice.de erschienen ist.

Du möchtest mehr über Immobilien als Kapitalanlage erfahren? Dann schaue mal bei meinen kostenlosen EMail-Kurs „in 21 Tagen zu deiner ersten Immobilie“ vorbei. Vielleicht ist das ja was für dich!

So, nun aber viel Spaß mit der Episode!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.