Durchsuchen nach
Schlagwort: Hausgeld

Sollte ich in C oder D Lagen investieren?

Sollte ich in C oder D Lagen investieren?

Als angehender Immobilien-Investor stellst du dir sicherlich die Frage “an welchem Standort sollte ich investieren?”. Da die großen Metropolen in Deutschland schon sehr teuer sind, zieht es immer mehr Investoren in C oder D Städte. Aber ist es sinnvoll in solchen Langen zu investieren? In diesem Artikel möchte ich mit dir daher die Frage erläutern: “Sollte ich in C oder D Lagen investieren?” Ich persönlich würde nicht in C oder D Lagen investieren. Zwar sind die Bruttomietrenditen dort deutlich höher,…

Weiterlesen Weiterlesen

Was ist eine Hausgeldabrechnung?

Was ist eine Hausgeldabrechnung?

Als angehender Immobilien-Investor gibt es viele Dokumente, die du vor dem Kauf einer Immobilie prüfen solltest, weil sie sehr viel über die Immobilie aussagen. Ein solches Dokument ist die Hausgeldabrechnung, weswegen ich in diesem Artikel mit dir die Frage klären will: “Was ist eine Hausgeldabrechnung?” Eine Hausgeldabrechnung wird einmal jährlich von der Hausverwaltung erstellt und schlüsselt sämtliche Einnahmen und Ausgaben für das gemeinschaftliche Eigentum auf. Die Hausgeldabrechnung zeigt dir somit insbesondere, welche Kosten wirklich im letzten Wirtschaftsjahr angefallen sind. Sie…

Weiterlesen Weiterlesen

Was ist eine Sonderumlage?

Was ist eine Sonderumlage?

Als angehender Immobilien-Investor hast du vielleicht, wie ich damals, Angst vor plötzlichen, hohen Kosten die deine Eigentumswohnung produziert. Vermutlich hast du sogar schon einmal vom Schreckgespenst “Sonderumlage” gehört. In diesem Artikel möchte ich daher der Frage nachgehen “Was ist eine Sonderumlage?”. Eine Sonderumlage wird von der Eigentümergemeinschaft beschlossen, wenn große und dringende Instandsetzungsarbeiten an der Immobilie anstehen, aktuell aber nicht genug Geld in der Instandhaltungsrücklage vorhanden ist. Es handelt sich bei einer Sonderumlage immer um eine außerplanmäßige Ausgabe innerhalb einer…

Weiterlesen Weiterlesen

Hausgeld: Was kann auf den Mieter umgelegt werden?

Hausgeld: Was kann auf den Mieter umgelegt werden?

Wenn du eine Immobilie kaufst, musst du auch Hausgeld zahlen. Als zukünftiger Vermieter ist für dich dabei interessant: “Was vom Hausgeld kann auf den Mieter umgelegt werden?” Bei gut verwalteten Mehrfamilienhäusern kannst du die Umlagefähigen Kosten einfach der Hausgeldabrechnung entnehmen. Dort hat die Hausverwaltung bereits alle Kosten aufgeschlüsselt, die du als Vermieter an den Mieter umlegen kannst. Grundsätzlich ist es so, dass der Gesetzgeber in der Betriebskostenverordnung eine Positivliste mit 17 Kostenpunkten, die du als Vermieter auf den Mieter umlegen…

Weiterlesen Weiterlesen

Was ist ein Wirtschaftsplan?

Was ist ein Wirtschaftsplan?

Wenn du eine Wohnung in einer WEG (Wohneigentümergemeinschaft) kaufst, gibt es viele wichtige Dokumente, die du vor deiner Investition prüfen musst. Eines davon ist der Wirtschaftsplan der WEG. Aber was ist ein Wirtschaftsplan und welche Bedeutung hat er für dich als Immobilien-Investor? Der Wirtschaftsplan ist eine Aufstellung der erwarteten Einnahmen und Ausgaben für die Verwaltung des Gemeinschaftseigentums einer Immobilie. Er ist sozusagen der Haushaltsplan für die gesamte Wohnungseigentümergemeinschaft. Der Wirtschaftsplan wird von der Hausverwaltung aufgestellt und bezieht sich immer auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Was ist ein Miteigentumsanteil?

Was ist ein Miteigentumsanteil?

Wenn du eine Wohnung kaufst, liest du oft den Begriff „Miteigentumsanteil“. Vielleicht geht es dir wie mir vor meiner ersten Immobilie, als ich mit dem Begriff nichts anfangen konnte und nicht wusste was ein Miteigentumsanteil ist oder welche Auswirkung er für mich ht. In diesem Artikel möchte ich daher der Frage nachgehen „Was ist ein Miteigentumsanteil und was bedeutet er für Immobilien-Investoren?“ Wenn du eine Eigentumswohnung kaufst, wirst du immer Teil einer Eigentümergemeinschaft, der bestimmte Dinge des Hauses Gemeinschaftlich gehören….

Weiterlesen Weiterlesen

5 Sekunden Hausgeld Rechner

5 Sekunden Hausgeld Rechner

Über diese Seite kannst du Online den Immoprentice 5 Sekunden Hausgeld Rechner für Immobilien benutzen. Verwende ihn, um für ein Objekt zu ermitteln, wie hoch dein zu zahlendes Hausgeld ungefähr sein wird. Der Immoprentice 5 Sekunden Hausgeld-Rechner gibt dir zusätzlich auch eine Schätzung dafür, wie viel von diesem Hausgeld du vermutlich auf deinen Mieter umlegen können wirst, und wie viel du selbst tragen musst. Du kannst mit diesem Tool bei einem Immobilien-Inserat also schnell prüfen, ob sich die Wohnung für…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie hoch sind die nicht umlagefähigen Nebenkosten bei einer Eigentumswohnung?

Wie hoch sind die nicht umlagefähigen Nebenkosten bei einer Eigentumswohnung?

Ich habe gerade wieder ein Immobilien-Inserat gelesen und mich gefragt, ob die Wohnung wohl rentabel ist. Nachdem ich die mögliche Miethöhe recherchiert habe, habe ich mich gefragt „Wie hoch sind die nicht-umlagefähigen Nebenkosten bei dieser Wohnung?“ Die nicht umlagefähigen Nebenkosten bei einer Eigentumswohnung betragen im Schnitt ca. 60% des Hausgeldes. In diesem Artikel möchte ich tiefer darauf eingehen wie du, auch bevor du die Hausgeldabrechnungen hast, grob überschlagen kannst wie hoch bei einer Wohnung die nicht umlagefähigen Nebenkosten sein werden,…

Weiterlesen Weiterlesen

5 Sekunden Online Nebenkosten Rechner

5 Sekunden Online Nebenkosten Rechner

  Über diese Seite kannst du meinen 5 Sekunden Online Nebenkosten Rechner für Immobilien benutzen. Verwende ihn, um für ein Objekt zu prüfen, wie hoch deine nicht umlagefähigen Nebenkosten ungefähr sein werden. Der Immoprentice 5 Sekunden Nebenkosten-Rechner gibt dir eine Schätzung dafür, ob du bei einer vermieten Immobilie noch einen positiven Cashflow hast, beziehungsweise für welche Nettokaltmiete du eine Immobilie vermieten musst, um eine gute Rendite zu erzielen. Über den 5 Sekunden Nebenkosten Rechner für Immobilien Bei der Suche nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Mieterhöhung nach Modernisierung nach § 559 BGB

Mieterhöhung nach Modernisierung nach § 559 BGB

Du hast eine Eigentumswohnung gekauft und die Eigentümergemeinschaft hat eine Modernisierung beschlossen? Die Kosten hierfür musst du zwar erst einmal selbst tragen, aber je nach Art der Modernisierung kannst du nach Abschluss der Arbeiten die Miete erhöhen. Aber worauf musst du achten und wie läuft eine Mieterhöhung nach einer Modernisierung ab? Bei einer Modernisierung kannst du nach § 559 BGB die für jährliche Nettokaltmiete um 8% der für die Modernisierung angefallenen Kosten erhöhen. Maximal darf die Miete durch die Modernisierung…

Weiterlesen Weiterlesen